Hier kommt mal wieder ein lowcarb und keto Rezept für schnelle Muffins. Sie sind ganz ohne Mehl und ohne industriellen Zucker. Der Kern besteht aus zuckerfreier Schokoganache.

Verträglichkeit:

  • glutenfrei
  • histaminarm (kommt auf die Schokolade an, probiere es mit hellem Kern)
  • fruktosearm

Du brauchst:

3 Eier

100g Erytrith

80 g Steviapulver und ein paar Spritzer flüssiges Stevia

Prise Salz

150 g geschmolzene Butter

50g Rapsöl

Vanillearoma oder das Innere einer Schote

300g Mandelmehl braun

150 ml Sahne (ggf. lactosefrei)

evtl etwas Milch (oder Pflanzenmilch oder lactosefrei) je nach Konsistenz

Prise Backpulver

Für die Füllung:

200g Schokolade deiner Wahl

300g Sahne

So gehts:

Die Eier mit der Prise Salz steif schlagen. Die Butter schmelzen und in ihr die Süßstoffe auflösen bzw. glatt rühren. Die Sahne ebenfalls in die Butter rühren.

Die Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Sahne leicht erwärmen und in die Schokolade einrühren. Beiseite stellen und etwas härten lassen. Die Konsistenz sollte cremig und doch fest sein.

Wenn das Ei richtig steif und hell ist. Die Butter-Süßstoffmasse langsam und vorsichtig einrühren. Das Öl und Aroma hinzugeben. Das Mandelmehl mit dem Backpulvervorsichtig unterheben. Falls der Teig zu fest ist, gib noch etwas Milch hinzu.

Heize den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vor.

Stelle Muffinförmchen bereit und fülle etwa einen halben bis ganzen Esslöffel in die Förmchen. Der Boden sollte bedeckt sein. Drücke mit dem Finger oder einem kleinen Löffelchen eine Mulde in die Mitte des Teigs. Gib einen halben Teelöffel der Schokoganache hinein und decke alles mit einem weiteren Löffel Teig zu.

Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und je nach Wunsch noch mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s