Frühling ist Bärlauchzeit.

Früher habe ich es überhaupt nicht gemocht. Mittlerweile finde ich Bärlauch soooo lecker und ich vertrage es auch sehr gut. Vorsicht, bei Histaminintoleranz.

Bärlauch gehört zur selben Gruppe wie Schnittlauch, Lauch und Zwiebeln. also bitte erst mal vorsichtig testen.

Du brauchst:

Ein Bund Bärlauch

250g Magerquark

150g Frischkäse Natur

Salz

Optional noch weitere Gewürze die du verträgst: z.B. Zwiebelpulver, Knoblauch, süßes Paprikapulver, andere Kräuter

So gehts:

Die Blätter des Bärlauchs waschen und trocken tupfen. Von den groben Stilen trennen und in einen Zerkleinerer geben. Falls du keinen hast, die Blätter mit einem scharfen Messer klein hacken.

Danach alle übrigen Zutaten hinzugeben und gut miteinander verrühren. Abschmecken. Und schon bist du fertig.

Lass es dir schmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s